Übungsweise:



Unser Grundsatz ist: Jeder übt im Rahmen seiner Möglichkeiten, Alternativen werden angeboten.

 

Wir bringen den Körper sanft in Bewegung, im Einklang mit der eigenen Atmung - auf der Basis von Hatha-Yoga.

 

Es folgen Asanas (Körperhaltungen), dynamisch und kraftvoll, doch stets mit der Idee von Leichtigkeit. Der Körper wird gezielt gestärkt, die Haltung verbessert.

 

Wir dehnen uns und lösen damit Spannungen – im Körper und auch im Geist. Pranayama (Atemlenkung) und Meditation ermöglichen neue Erfahrungen mit sich und seinem Körper. Und wir lernen, besser zu entspannen - auch im Alltag.